Get ready with me - MakeUp

Ich wollte euch heute mal zeigen, was ich für Produkte im Alltag benutze, wenn ich mich schminke und euch ein wenig darüber erzählen. Die gezeigten Produkte benutze ich überwiegend im Winter und im Sommer nur zu bestimmten Anlässen, weil ich dann doch meistens ohne MakeUp aus komme :)
Das 1. Produkt ist eine Make-Up Base, die kleine Unebenheiten ausgleichen und die Haltbarkeit des Make-Up's verlängern soll. Die "Perfect Face" ist von P2 und kostet so um die 4 Euro. Ich kann euch sagen, dass das Produkt einerseits einer meiner Lieblinge, andererseits einer der Produkte ist, die ich nicht sehr mag. Das liegt vor allem an dem intensiven und äußerst aufdringlichen und schlechtem Geruch, der aber zum Glück nur so lange hält bis man noch sein richtiges Make-Up aufträgt. Aber trotzdem, eine äußerst negative Eigenschaft, die aber durch eine sehr wichtige Eigenschaft wieder ausgeglichen wird: Haltbarkeit!
Mein Make Up hält nicht sonderlich lang, außer ich habe die Base drunter aufgetragen. Gerade in den letzten Tagen, habe ich die Base für und vor der Arbeit benutzt und als ich am Abend zu Hause war, sah ich für die Verhältnisse immer noch gut und frisch geschminkt aus. Ihr müsst, wenn ihr sie nutzt aber auf jeden Fall euer Gesicht gründlich reinigen, damit nicht noch mehr Poren verstopft werden!
Danach trage ich mein Foundation con Catrice für ca. 6 Euro auf. Versprochen wird, dass sie ca. 18 Stunden lang hält, was auch auf jeden Fall zutrifft, wenn ich eine Base drunter habe! (Außer im Sommer bei gefühlten 50°C) Das gute an der Foundation ist, dass sie keine Öle enthält, da meine Haut, besonders im Sommer eher fettig ist und dann kein Produkt mit Ölen, die Poren noch mehr verstopfen und zur Talgproduktion anregen sollte. Es ist der hellste Ton und wie ihr seht, ist das Produkt auch so gut wie leer. Außerdem benutze ich einen Make Up und Concealer Pinsel von Ebelin mit synthetischen Haaren, für ca. 4 Euro.
 Wenn ich fertig bin, trage ich meinen essence Concealer auf gerötete Stellen auf und verteile sie mit meinem Finger. Zwischendurch benutze ich immer mal mein all about matt Puder von Essence, dass das Ergebnis noch mal fixiert. Außerdem, werden glänzende Stellen mattiert. Der Concealer und das Puder kosten circa. 3 Euro
Dann mache ich mich an meine Augenringe, mit dem Concealerstift von Rival the Loop Young für 1,99. Er ist ebenfalls einer meiner Lieblinge, weil er super leicht aufzutragen, zu verblenden und abdeckend ist. Außerdem könnt ihr ihn, wenn ihr ihn nass macht, als Foundation benutzen, was ich jedoch noch nicht probiert habe.
Danach benutze ich je nach dem ob ich Lidschatten drauf habe, oder eben nicht, meine Wimpernzange von ebelin für 3 Euro und meine Wimperntusche von Astor Boom, die absolutes Volumen versprcht, von dem ich leider nicht viel merke. Am Anfang war ich total überzeugt von dem Produkt, bin mittlerweile aber wieder auf der Suche nach einer besseren Wimperntusche. Die Wimperntusche habe ich geschenkt bekommen und kostet glaube ich circa 8 Euro.
Und am Ende sieht das ganze dann so aus
 Leider ohne Blitz und Tageslicht war auch nicht so bombastisch, aber man sieht ja so in etwa was ich drauf habe. 

Außerdem, wollte ich euch noch sagen, dass ich bei einem Gewinnspiel mit gemacht habe und nun eine von den glücklichen Gewinnern bin und in nächster Zeit den Beauty Roller test darf. Davon werdet ihr hier dann auch was zu sehen bekommen, bis dahin, Küsse ♥

Kommentare:

Jasmin May hat gesagt…

die Base von p2 habe ich auch..ich finde es so nervig, dass sie glitzert und alles ziemlich zukleistert--meine Haut ist jedenfalls nach der Anwendung fertig :D Ich benutze im Sommer ein bisschen Make-up und fixiere das mit dem Chanel universelle poudre..das hält wirklich super..erst mochte ich das tragegefühl nicht, aber mittlerweile ist es echt super!

Rosa Schminktisch hat gesagt…

Die Fotos sind toll, mit dem Potpourri (schreibt man das so??) im Hintergrund sehen sie viel lebhafter aus :)